Performance Media
à la KUPONA

„Building the brand, while making the sale!”

Display Performance als Push-Instrument erzeugt Attention, Interest & Desire und initialisiert so neue Nachfrage. Durch die sehr hohe Reichweite erreicht Display permanent potenzielle, neue Kunden. Dabei erfüllt Display gleich zwei Wünsche der Advertiser, nämlich zum Einen eine Steigerung der Brand-Awareness und zum Anderen eine Erhöhung relevanter Transaktionen (Leads, Sales).

„Building the brand, while making the sale!”

Mögliche Optionen wie Geo-, Soziodemografie- und Umfeld-Targeting verstärken diese Effekte zusätzlich.

Ohne geeignete Push-Maßnahmen ist die Generierung von Pull-Potenzialen nur sehr eingeschränkt möglich. E-Commerce-Anbieter investieren oft hohe Summen in SEM bei dem Versuch, die vermeintlich preiswerten Sales im SEM zu erhöhen. Eine zu geringe Nachfrage begrenzt dies jedoch in der Regel. Nur Advertiser, die bereit sind, zusätzlich in Display Performance zu investieren, können effektive Nachfrageerhöhung und damit verbundene Absatzsteigerung generieren. Da sowohl Push- als auch Pull-Medien einen wichtigen Teil der Customer-Journey darstellen, ist es bei einer CPO-Analyse unabdingbar, diese verursachungsgerecht mit einzubeziehen.

Display Performance
Hendrik Seifert
Managing Director
Hendrik Seifert
KUPONA GmbH
Frankfurter Straße 8
36043 Fulda

Fax 0661 / 480 275 – 69

0661/ 480 275 – 19